Geld verdienen mit Affiliate Marketing

Affiliate Marketing - It is Marketing

Affiliate Marketing ist sicherlich eine der besten Möglichkeiten Geld im Internet zu verdienen. Egal wo man im Netz nach Möglichkeiten zum Geld verdienen stöbert, früher oder später trifft man auf folgende Aussage:

Möchten Sie mit der eigenen Webseite Geld verdienen führt kein Weg an Affiliate Marketing vorbei.

Doch was ist das eigentlich genau, und wie funktioniert die Sache in der Praxis?

Das ist Affiliate Marketing

Unzählige Onlineshops, darunter auch Amazon, bieten ein so genanntes Partnerprogramm an. Wird man Teil eines Partnerprogramms, hat man die Möglichkeit die angebotenen Waren bzw. Dienstleistungen des Shops zu bewerben. Mit der Abwicklung des eigentlichen Verkaufs hat man dabei nichts zu tun, man vermittelt quasi zwischen Käufer und Verkäufer und erhält im Erfolgsfall eine Provision.

So funktioniert Affiliate Marketing

Affiliate Marketing ist recht einfach erklärt. Sie binden Werbemittel eines Partnerprogramms, in Form eines Textlinks oder Banners, in Ihre Webseite ein. Klickt ein Leser solch ein Werbemittel an und tätigt anschließend einen Kauf erhalten Sie als Werbender eine Provision. Damit ist die Sache für Sie erledigt, den Rest erledigt der Händler.

Affiliate Marketing in der Praxis

Sobald Sie in einem Partnerprogramm angemeldet sind, werden Ihnen passende Werbemittel zur Verfügung gestellt. Das können kleine Code Schnipsel zum Einbau in Ihre Webseite sein, oder auch nur ein einfacher Textlink mit Ihrer Affiliate ID.
Viele Webseitenbetreiber nutzen Affiliate Marketing um Ihre Webseite zu monetarisieren. Sie haben mit Sicherheit auch schon solche Seiten besucht und vielleicht auch schon für die ein oder andere Provision gesorgt. Seiten wie abc-test.de oder xyz-kaufen.de usw. sind solche Affiliate Webseiten. Aber auch in einem normalen Blog lassen sich Problemlos an der ein oder anderen Stelle passende Affiliate Links einbauen.

Welche Provisionsmodelle gibt es?

Im Affiliate-Marketing wird eine Provision gezahlt, wenn der gesetzte Link zu einem Erfolg führt. Verschiedene Aktionen können dabei als Erfolg gewertet werden:

  • Klick auf das Werbemittel – Cost-per-Click (CPC)
  • Kontaktaufnahme mit dem Kunden – Cost-per-Lead (CPL)
  • Verkauf – Cost-per-Order (CPO) oder Cost-per-Sale (CPS)

Die gesetzten Links sind durch individuelle Codes gekennzeichnet, so kann der Händler erkennen von welchem Affiliate der Kunde auf seine Webseite gelangt ist.

Was sind Affiliate Netzwerke?

Affiliate Netzwerke bündeln die Angebote vieler verschiedener Partnerprogramme und stellen diese auf einer Plattform zur Verfügung. Sie sind eine Schnittstelle zwischen Ihnen als Website-Betreiber (Publisher) auf der einen Seite, und Anbietern von Produkten und Dienstleitungen (Advertisern) auf der anderen Seite. Der Vorteil für Sie liegt in der riesigen Auswahl, es ist für nahezu jedes Thema ein passendes Partnerprogramm verfügbar. Natürlich gibt es auch einen Nachteil. Ein Teil Ihrer Provision wird vom Netzwerk einbehalten.

Die bekanntesten Affiliate Netzwerke

Die Affilinet GmbH (affilinet.de) und AWIN (https://www.awin.com/de) sind die beiden führenden Netzwerke was den deutschsprachigen Raum angeht. Eine gute Übersicht über alle bekannten Netzwerke liefert die Seite www.100partnerprogramme.de.

Affiliate Marketing ohne eigene Webseite

Affiliate Marketing lässt sich auch ohne eigene Webseite betreiben. Sie können Ihren Affiliate-Link beispielsweise über Foren oder soziale Netzwerke verbreiten. Auch eine Verteilung per E-Mail ist möglich. Vorher sollten Sie sich aber genau informieren was beim jeweiligen Partnerprogramm erlaubt ist und was nicht. Außerdem ist das Posten solcher Links in Foren überhaupt nicht gerne gesehen. Affiliate-Links müssen in Deutschland übrigens immer als solche erkennbar sein.

Fazit

Sollten Sie ernsthaft mit dem Gedanken spielen Geld im Internet zu verdienen, dann ist Affiliate Marketing sicher nicht die schlechteste Möglichkeit dafür. Partnernetzwerke sind dabei sehr hilfreich, auch wenn Sie einen Teil des Gewinns kosten.

Sie möchten mit Affiliate Marketing starten, haben aber noch keine eigene Webseite? Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie: Homepage erstellen in 60 Minuten – Für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.