Recyclix im Test – Ist Recyclix seriös?

Recyclix im Test, unsere Erfahrungen!

Wir haben für Sie das Unternehmen Recyclix unter die Lupe genommen. Folgende Frage versuchen wir in diesem Artikel zu beantworten: Ist es möglich, mit Recyclix seriös Geld zu verdienen?

Plastik Müll

Ist Recyclix seriös?

Eins vorweg, wirklich abschließend konnten wir diese Frage nicht klären. Es spricht jedoch einiges dagegen, aber lesen Sie selbst.

Das Unternehmen

Recyclix ist ein Recyling-Unternehmen mit Sitz in Warschau, Polen. Geschäftsfeld ist das Recyceln von Polymerwerkstoffen.

Die Finanzierung des Unternehmens erfolgt mittels „Crowdfunding equity based“ (zu Deutsch „Schwarmfinanzierung mit Erfolgsbeteiligung“).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie hier

Nach unseren Recherchen wurde Recyclix ursprünglich als „Unternehmen zur Datenverarbeitung“ im polnischen Handelsregister eingetragen. Mittlerweile wurde dieser Eintrag ergänzt.

Völlig überzogene Renditen

Recyclix bietet seinen Nutzern eine Rendite von 2%. Wöchentlich wohlgemerkt. Rechnen wir das hoch kommen wir auf eine Jahresrendite von ca. 180%. Darin sind die Ausgaben für das vorhandene Partnerprogramm noch nicht enthalten.

Welches seriöse Unternehmen mit einem tragfähigen Geschäftsmodell leiht sich zu solch horrenden Zinsen Geld im Privatsektor? Bei jeder Bank könnte sich dieses Unternehmen wesentlich günstiger finanzieren lassen.

Auf dem Markt gibt es kein Unternehmen, welches dauerhaft solche Renditen erwirtschaftet. Es ist daher fraglich, ob Recyclix hier die „Große Ausnahme“ bildet.

Einzahlungen können zur Bezahlung von Gewinnen verwendet werden

Wenn Recyclix diese Renditen nicht erwirschaftet, wo kommt dann das Geld her um Gewinne auszuzahlen? Die Antwort ist nicht überraschend: Recyclix kann neues Kapital nutzen, um Gewinne auszuzahlen:

Recyclix Sp.z o.o kann dieses Guthaben mit den Guthaben anderer Nutzer zusammenführen. Diese zusammengeführten Guthaben können für die Zahlungen an andere Nutzer verwendet werden oder für andere einvernehmliche Firmenziele. Recyclix Sp.z o.o. muss jedoch in jedem Fall die Guthaben entsprechend der Zahlungsrichtlinien und Nutzungsbedingungen auszahlen oder zurückgeben.https://recyclix.com/de/paymentPolicy/

Das entspricht eigentlich einem klassischen Schneeballsystem bzw. Ponzi-Schema. Auf jeden Fall hat es bei uns für eine gehörige Portion Skepsis gesorgt, also haben wir uns das Unternehmen etwas genauer angeschaut. Eins gleich vorweg, unsere Ergebnisse haben uns darin bestärkt, Recyclix nicht weiter zu empfehlen.

Der Firmensitz

Der Firmensitz Al.Solidarnosci 115, office 2, zip: 00 140, Warszawa, Polska ist ein bekannter Briefkastensitz. Recyclix teilt sich diese Firmenanschrift mit hunderten anderen Firmen.

Domainregistrierung über Anonymisierungsdienst

Die Registrierung der Domain erfolgte über den Anonymisierungsdienst MyPrivacy.net. Das ist natürlich nicht illegal, aber warum hat ein seriöses Unternehmen so etwas nötig?

Begrenzung der Einzahlung

Der maximale Einzahlungsbetrag über Kreditkarte beträgt 500 EUR. Der maximale Einzahlungsbetrag über SEPA Banküberweisung ist auf 10.000€ begrenzt, Bitcoin ist nicht begrenzt.https://recyclix.com/de/paymentPolicy/

Warum ist die Einzahlung über Kreditkarte bzw. Banküberweisung begrenzt, über Bitcoin aber nicht. Unsere Vermutung: Man möchte das „Radar“ der beteiligten Banken unterfliegen.

Keine Zusammenarbeit mit MC Donalds Niederlande

Recyclix veröffentlichte auf der Firmeneigenen Facebook Seite eine Zusammenarbeit mit MC Donalds Niederlande. Diese Zusammenarbeit wurde seitens MC Donalds dementiert.

Recyclix wurde jetzt offiziell von der ital. Finanzmarktaufsicht für Italien verboten und auf die Warningliste gesetzt http://www.consob.it/documents/46180/46181/d19799.pdf/f63db0ee-6a78-4c86-909c-20e6165531be

Wem die aufgeführten Punkte noch nicht Grund genug geben, an einer Investition in Recyclix zu zweifeln, dem empfehlen wir folgendes Video von „Der Wolf“

Recyclix ohne Risiko Testen?

Recyclix bietet als Promotion Werkzeug einen 20€ Bonus für jedes neue Mitglied an, damit ist es möglich Recyclix völlig ohne Risiko zu testen. Sollte man eigentlich meinen. Dem ist aber nicht so, wie folgende Recyclix News vom Mai 2016 zeigt.

Recyclix News

Wie schon andere Unternehmen in der Vergangenheit, hat sich auch Recyclix dazu entschlossen, sogenannte „inaktive Accounts“ zu löschen.Als „inaktiv“ zählen alle Accounts, bei denen nie eine EXTERNE Einzahlung erfolgte. Re-Investitionen und Investitionen von Provisionen zählen ausdrücklich NICHT als Einzahlung.

Der Stichtag ist der 21.07.2016 – bis zu diesem Zeitpunkt, sollte also jeder zumindest einmalig eine Einzahlung von 20€ gemacht haben, um seinen Account vor dem Löschen zu schützen. Diese Änderung trat mit dem 21.05.2016 in Kraft und wurde im Rahmen der letzten Recyclix-News bekannt gegeben.

Dies gilt für Accounts, die bis zum 21.5.2016 erstellt wurden. Für Accounts die nach dem 21.5.2016 erstellt wurden, gilt eine Frist von 60 Tagen.http://www.recyclix-forum.net/viewtopic.php?t=27

Die 60 Tage sind so gewählt, das man ohne eigene Einzahlung die Auszahlungsgrenze von 20 Euro nicht erreicht. Die Frage ist hier, was nutzt einem diese Testphase?

Geld verdienen mit Recyclix – Die Abläufe im Detail

Ist Recyclix seriös? – Unser Fazit

Eine Antwort auf diese Frage müssen wir leider schuldig bleiben. Viele Zeichen deuten jedoch darauf hin das dem nicht so ist. Für uns jedenfalls genug, um nicht dauerhaft in dieses System zu investieren und es auch nicht weiter zu empfehlen.

Warnung

Wer mit dem Gedanken spielt eigenes Geld in Recyclix zu investieren, dem muss klar sein, das eine derartige Anlage immer eine Hoch-Risiko-Anlage ist, ein Teil- oder Gesamtverlust der Einlage ist also möglich. Es ist in keinster Weise als Altersvorsorge oder zum „sicheren“ Geld verdienen geeignet.

3 Gedanken zu „Recyclix im Test – Ist Recyclix seriös?

  • 19. März 2017 um 9:49
    Permalink

    Ich muss sowohl euch, als auch dem Wolf danken das ihr mir in dieser Sache die Augen geöffnet habt! Hätte ich im Januar mein ursprünglich geplantes Investment dort getätigt, wäre das Geld jetzt bekanntlich weg!

    Antwort
  • 9. Mai 2017 um 17:24
    Permalink

    ich habe von September2016 bis Februar 2017, 2.180€ investiert und bis Februar 2017 ca.1000.-€ als Gewinn,auf mein Konto erhalten.Wenn es so weiter gegangen wäre,hätte ich am Ende des Jahres 2017 meine Investition“rein“gehabt,doch dann kam das „Feuer“ und nun hängt der Rest der Auszahlung in der Luft.Laut Mitteilung (Stand April 2017) will Recyclix die Auszahlung Ende Juni 2017 mit Abschlag,wieder aufnehmen,man kann es nur hoffen.Noch glaube ich an das Gute und das Polen nicht verloren ist !!! Eigentlich müsste ich ein gebranntes Kind sein,da ich beim größten Anlegerskandal in Deutschland,der Göttinger Vermögensgruppe,ein Vermögen verloren habe.Noch glaube ich an die Polnisch – Deutsche“Freundschaft“,doch langsam ziehen dunkle Wolken auf…..

    Antwort
  • 25. Mai 2017 um 14:26
    Permalink

    Webseite DOWN, Ponzi- bzw. Schneeballsystem.
    Viel Geld verloren habe ich nicht, lediglich 50 Euro. Gott sei Dank, ist keiner meiner Freunde auf den TIPP aufgesprungen. Ich habe es selber getestet und das investierte Geld, bis heute nicht erhalten.
    Selber schuld, mag einer denken. Jawohl, das ist so. Es ist wieder nur ein Beispiel, das die Verlockung groß war und einige auf Recyclix reingefallen sind. Nichts desto trotz, hoffe ich, dass die Bande gefasst wird und eine schöne Zeit im Knast verbringt.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.