Paidlikes Erfahrung – Wir haben Paidlikes für Sie getestet

Paidlikes Test Daumen hoch

Bereits seit 2012 ist es möglich über den deutschen Anbieter Paidlikes Geld mit dem eigenen Facebook Account zu verdienen. Wie das funktioniert, was Sie beachten müssen und wie viel Sie verdienen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Unser Test

Wir haben Paidlikes mit einem echten Facebook Account vier Wochen lang getestet. Unser Test beinhaltete Like Verkauf, Like Kauf sowie die Auszahlung von Guthaben.

Soviel vorab, im großen und ganzen hatten wir keine größeren Probleme während unseres Tests. Einige Dinge haben uns dennoch an Paidlikes gestört, mehr dazu gibt es später.

Die Anmeldung bei Paidlikes

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Paidlikes Homepage. Dabei wird Ihr neues Paidlikes Konto direkt mit Ihrem Facebook Account verknüpft. Wir mussten Paidlikes in diesem Zuge Zugriff auf die Freundesliste, E-Mail Adresse und das öffentliche Profil gewähren.

Geld verdienen mit Paidlikes

Ist das Paidlikes Konto mit Facebook verbunden, bekommt man eine Liste mit Links angezeigt. Die Linkziele öffnen sich, nach einer Umleitung über anonym.to, in einem separaten Fenster.

Wir benötigten etwa 10 Sekunden für ein Like. Als neues Mitglied erhält man anfänglich 2 Cent pro Like. Das könnten, bei 2 Cent pro Like, ungefähr 12 Cent pro Minute beziehungsweise 7,20 Euro pro Stunde ergeben.

Warum könnte?

Das wir die 7,20 Euro nicht erreichen konnten hat zwei Gründe. Zum einen wurden unsere Klicks teilweise nicht registriert, was zugegebenermaßen nur selten der Fall war.

Zum anderen hat Paidlikes die Anzahl möglicher Likes beschränkt. Pro Stunde kann man maximal 15 Likes vergeben, pro Tag sind es 40.

So viel können Sie maximal mit Paidlikes verdienen

Mit diesen Werten könnten wir jetzt relativ leicht den maximalen Monatlichen Verdienst berechen.

Warum schon wieder ein „könnte“?

Hier liegt es an einer Vergütungsstaffelung für Likes. Diese kommt aber erst zum tragen nachdem der Account durch eine Auszahlung verifiziert wurde.

Paidlikes Bonus Tabelle

Es ist also möglich, bis zu 6 Cent für ein Like zu erhalten. Leider erhält man den Staffelungsbonus nur bei circa einem drittel der abgegebenen Likes.

Rechnen wir das jetzt durch kommen wir auf einen theoretisch möglichen Verdienst von circa 40 Euro im Monat. Diesen konnten wir in unserem Test nicht erreichen, unser Guthaben nach 30 Tagen belief sich auf 24,56 Euro.

Paidlikes Partnerprogramm

Paidlikes bietet ein so genanntes Partnerprogramm an. Das heißt, Sie können neue Paidlikes Benutzer anwerben und erhalten dafür eine Umsatzbeteiligung von 10 Prozent. Verdient ein von Ihnen geworbener Benutzer 10 Euro erhalten Sie also 1 Euro Provision.

Unseren Partnerlink finden Sie zum Beispiel ganz unten auf dieser Seite. Melden Sie sich über diesen bei Paidlikes an, erhalten wir die oben angesprochene Provision, und zwar so lange wie Sie auf Paidlikes aktiv sind.

Da es ohne eigene Webseite nicht gerade einfach ist Paidlikes weiter zu empfehlen, werden sich die meisten in diesem Punkt schwer tun.

Wie Sie eine eigene Homepage erstellen können erfahren Sie hier: Homepage erstellen

Auszahlung

Eine Auszahlung ist ab 5 Euro (250 Punkte) möglich.

Es stehen Paypal, Kalixa und Banküberweisung als Methoden zur Verfügung. Über Paypal erfolgt die Auszahlung noch am selben Tag, bei Banküberweisung dauert das Ganze mehrere Werktage.

Die Auszahlung verlief bei uns ohne Probleme. Trotzdem erwartetet uns eine Überraschung.

Nach dem beantragen unserer ersten Auszahlung, möchte Paidlikes unsere Adresse verifizieren, davon war bei der Anmeldung nichts zu lesen. Zu diesem Zweck wurden wir gebeten, eine Kopie unseres Personalausweises hochzuladen.

Das ganze hat uns 5 Minuten gekostet, ist also nicht weiter schlimm. Trotzdem hätten wir es schöner gefunden gleich bei der Anmeldung diesbezüglich einen Hinweis zu bekommen.

In den Paidlikes FAQ sind wir dann fündig geworden:

Bei Deiner ersten Auszahlung wird Deine Adresse verifiziert, damit wir Deine Auszahlung weiter bearbeiten können. Nachdem Du Deine erste Auszahlung beantragt hast, wirst Du darum gebeten Deinen Personalausweis (für Nutzer aus Deutschland) oder Deinen Reisepass und eine aktuelle Meldebescheinigung(für Nutzer aus Österreich und der Schweiz oder Nutzer aus Deutschland mit Aufenthaltserlaubnis etc.) hochzuladen. Wir gleichen Deine Daten mit den Angaben in Deinem Konto ab und verifizieren dann Deine Adresse. Hierbei erfolgt dann auch die Prüfung Deines Facebook-Profils und die Vergabe des Bonus-Verdienstes.https://paidlikes.de/faq/auszahlung

Aber wer liest sich schon die kompletten FAQ vor der Anmeldung durch?

Teilnahmebedingungen

Da auf der Paidlikes Seite kein Mindestalter für die Teilnahme angegeben ist, haben wir den Support angeschrieben und um Aufklärung gebeten. Die Antwort erfolgte innerhalb von 24 Stunden.

1. Das Mindestalter ist 16 Jahre
2. Der Wohnsitz muss sich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz befinden
3. Bei der Anmeldung muss ein echter Facebook Account angegeben werden (Original Profilbild, mindestens 25 Freunde)

Paidlikes App

Zur Zeit gibt es keine App für Paidlikes.

Weitere soziale Netzwerke

Paidlikes bietet noch keine Möglichkeit, Geld mit Google+ oder Twitter Accounts zu verdienen. Änderungen diesbezüglich sind in Planung.

Ab wann kann man Likes wieder entfernen?

Zur Like-Pflicht haben wir in den FAQ nur eine sehr schwammige Aussage gefunden:

Unsere Werbekunden sind an echten und dauerhaften Fans interessiert. Aus diesem Grund sollten die „Gefällt mir“-Angaben dauerhaft gesetzt bleiben. Entfernst Du bereits vergütete Likes, werden Dir die entsprechenden Punkte automatisiert vom Guthaben abgezogen.https://paidlikes.de/faq/geld-verdienen-mit-fanpage-likes

Nach einer diesbezügliche Anfrage an den Support erhielten wir folgende Antwort:

Am besten dauerhaft – mindestens jedoch für 6 Monate

Disliken Sie einen bereits vergüteten Like, werden Ihnen die dafür gut geschriebenen Punkte von Ihrem Konto abgezogen.

Dadurch ist es durchaus möglich, dass das Paidlikes Konto ins Minus rutscht. Welche Maßnahmen der Anbieter in einem solchen Fall ergreift, ist uns nicht bekannt.

Likes Kaufen

Paidlikes bietet natürlich auch die Möglichkeit Likes zu kaufen. Zu Testzwecken haben wir für eines unserer Projekte eine kleine Anzahl Likes gekauft. Dabei gab es keinerlei Probleme.

Folgende Likes können Sie  über Paidlikes kaufen:

  • Facebook Fanpages
  • Bilder
  • Posts
  • Alben
  • Videos
  • Webseiten

Folgende Einstellungen sowie Zielgruppen können Sie beim Kauf wählen:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Freunde
  • Postleitzahl und Umkreis
  • Statistik
  • Intervall
  • Limit

Paidlikes Account löschen

Möchten Sie Ihr Paidlikes Konto löschen, reicht ein Ticket über das Paidlikes eigene Ticket System oder eine kurze E-Mail an den Support.

Paidlikes Alternative

Eine gute Alternative zu Paidlikes bietet der Anbieter Fanslave. Bezahlung und Ablauf sind nahezu identisch. Allerdings bietet Fanslave keine Auszahlung über Paypal oder Banküberweisung an. Dafür kann man hier mit Google+ sowie Twitter Accounts zusätzlich Geld verdienen.

Weitere Alternativen zu Paidlikes finden Sie hier: Geld verdienen mit Facebook Likes

Unsere Erfahrungen mit Paidlikes – Das Fazit

Während unseres Tests konnten wir überwiegend positive Erfahrungen mit Paidlikes sammeln. Gestört hat uns hauptsächlich, dass die Verifizierung des Accounts nicht schon bei der Anmeldung durchgeführt wird, sondern erst bei der ersten Auszahlung.

Keine Frage, die Verifizierung ist für den Betreiber absolut notwendig. Nur so kann er sicherstellen das keine gefälschten Accounts das System überschwemmen. Trotzdem hätten wir uns diese Information schon bei der Anmeldung gewünscht.

Außerordentlich gut hat uns die schnelle Antwortzeit des Supports gefallen, jede Anfrage wurde innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Paidlikes eignet sich ansonsten für alle, die mit Ihrem Facebook Account nebenher ein paar Euro verdienen möchten. Der Verdienst liegt bei ca. 20-30 Euro monatlich.

Vergessen Sie bei der ganzen Sache jedoch nicht Ihre Facebook Freunde. Diese sehen, je nach Einstellung Ihres Facebook Profils, alle Likes die Sie vergeben. Das führt schon mal zu überraschten Nachfragen.

Zur Paidlikes Webseite geht es hier hier*

*Partnerlink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 Gedanken zu “Paidlikes Erfahrung – Wir haben Paidlikes für Sie getestet”